In OneDrive for Business können Sie Internet Explorer nicht zum Herunterladen von Ordnern oder mehreren Dateien verwenden. Sie können Microsoft Edge oder Google Chrome verwenden, um Ordner oder mehrere Dateien herunterzuladen. Sie können Dateien nicht direkt aus der freigegebenen Ansicht herunterladen. Sie müssen die Datei öffnen und eine Kopie am Speicherort Ihrer Wahl speichern. Der Onlinespeicherdienst OneDrive (www.onedrive.com) synchronisiert lokal gespeicherte persönliche Dateien automatisch mit dem Onlinespeicher des Microsoft-Kontos. Betrachten Sie beispielsweise die Dateien, die mit Microsoft 365 (früher Office 365) erstellt wurden (die standardmäßig bereits in OneDrive gespeichert sind) und die vielen Fotos und Videos, die automatisch auf OneDrive zurückgeschrieben werden können. Da OneDrive mit dem Microsoft-Konto verknüpft ist, können die persönlichen Dateien auf jedem Windows-Gerät (PC, Tablet, Telefon) von derselben personalisierten Benutzerumgebung aus aufgerufen und bearbeitet werden. Dank OneDrive sind Sie nicht mehr an einen festen Arbeitsplatz gebunden, solange der Computer mit dem Internet verbunden werden kann. Sie können Dateien nicht direkt aus der freigegebenen Ansicht herunterladen. Sie müssen die Datei öffnen und eine Kopie davon an einem gewünschten Speicherort speichern.

In Windows 10 und Windows 8 ist OneDrive standardmäßig mit jedem anderen Betriebssystem (Android, iOS/MacOS und Xbox) integriert, OneDrive muss installiert sein (Download: onedrive.live.com/about/nl-nl/download/), bevor das Microsoft-Konto angemeldet werden kann. Wenn die OneDrive-Software nicht auf einem bestimmten Gerät installiert werden kann, kann die OneDrive-Weboberfläche (www.onedrive.com) immer verwendet werden. Die online gespeicherten Dateien können daher von fast jedem Gerät aus aufgerufen werden! Sie können auch Ihre Fotos teilen und organisieren. Mit “Shared Albums” können Sie Fotos und Videos anzeigen und teilen und Kommentare zu Fotos und Videos hinterlassen, die Sie mit anderen teilen. Und wenn Sie die neueste Version von iCloud für Windows verwenden, können Sie Fotos anheften, damit sie auf Ihrem Gerät lokal bleiben. Wenn Sie sie aufbinden, werden sie stattdessen in iCloud hochgeladen. Die kostenlose Version von OneDrive verfügt über 5 GB Speicher. Die maximale Kapazität kann kostenlos erhöht werden, indem andere Benutzer eingeladen werden und/oder indem die Fotos mit einem Mobiltelefon (als Backup) auf OneDrive hochgeladen werden.

Reicht der verfügbare Speicherplatz nicht aus, kann zusätzlicher Speicherplatz erworben werden: Für 2 Euro pro Monat wird der OneDrive auf 50 GB erhöht (siehe onedrive.live.com/about/nl-NL/plans/). Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, ist es billiger, zu einem Microsoft 365-Abonnement zu wechseln. Dieses Abonnement enthält die neuesten Versionen (derzeit Version 2019) von Word, Excel, Outlook, PowerPoint, Publisher, OneNote und Access. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Speicherkapazität von onedrive auf bis zu 1 TB pro Microsoft-Konto erhöht wird. Lizenzen sind dem Microsoft-Konto zugeordnet. So können Sie die Software auf allen Ihren Geräten installieren, vorausgesetzt, Sie sind mit dem Microsoft-Konto angemeldet.